Fragen und Antworten

Welches Landschaftsbild kennen Sie?
Haben Sie sich bereits in der Schule mit Landschaft auseinandergesetzt? Mussten Sie anhand von verschiedenen Landschaftsbildern die unterschiedlichen Klimazonen bestimmen? Oder fand die erste bewusste Auseinandersetzung im Kunstunterricht beim Aquarellieren statt? Ist die Schulreise mit dem Ziel, eine mittelalterliche Burg zu besuchen und das dortige Landschaftsbild wahrzunehmen, präsenter? Oder ist das Landschaftsbild, das Sie beim täglichen Pendeln zur Arbeit sehen, das erste Landschaftsbild, das Sie bewusst wahrgenommen haben? Ist Ihr Landschaftsbild somit mit Geografie, Kunst oder Geschichte, mit Alltag oder Freizeit verknüpft? Ist Landschaft bei Ihnen eine Mischung aus diesen oder gar weiteren Bereichen? Oder haben Sie sich diese Fragen bis anhin noch nicht gestellt? Mit grosser Wahrscheinlichkeit werden Sie, nachdem Sie nachgedacht haben, mir beipflichten, dass Sie bei Landschaftsbildern primär an schöne, naturbelassene Landschaft denken. Gehört aber die Metallkonstruktion eines Strommasts nicht auch zum festen Bestandteil der Landschaft und somit zum Landschaftsbild? Wie sieht es mit Autobahnbrücken aus? Wie gross ist die Diskrepanz zwischen den Landschaftsbildern im Kopf und denen in der Realität?
Wäre es nicht angebracht, diesen Unterschied zu eliminieren? Vielleicht wäre es ein Fehler – denn wir würden nur ein imaginiertes Landschaftsbild, das möglicherweise als gedanklicher Zufluchtsort fungiert, verlieren – aber nichts Wirkliches gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>